Analyse des Stadtteils

Ein Stadtteil besteht nicht aus Deutschen und Ausländern, ein Stadtteil besteht aus verschiedenen Kulturen und Nationalitäten. Für eine gemeinsame Zukunft und eine partizipative Entwicklung des Stadtteils muss man wissen, woher die Menschen kommen und was sie ausmacht. Die verschiedensten Faktoren, wie Altersstruktur, Beschäftigungsquote und vieles mehr prägen Ihr Quartier.

Damit alle Bewohner und Bewohnerinnen des Stadtteils erreicht werden können müssen grundlegende Analysen und Beobachtungen durchgeführt werden. Lassen Sie uns gemeinsam Ihren Stadtteil analysieren und zusammen Beteiligungsformen und Handlungsziele erarbeiten, die genau auf Ihr Quartier ausgerichtet sind.

Durch zielgerichtete Beteiligungsformen erreichen Sie nicht nur die bereits aktiven Bewohner und Bewohnerinnen. Grade die „stumme Masse“ an Bürgerinnen und Bürgern, die eventuell zeitlich eingeschränkt ist oder sich unter Umständen nicht traut an Sitzungen zu beteiligen, ist eine Gruppe, die in den verschiedenen Bereichen aktiviert und durch verschiedenste Partizipationsformen in den Stadtentwicklungsprozess miteinbezogen werden muss.

Nur die Beteiligung aller Bewohner und Bewohnerinnen und die Teilhabe aller Akteure des Stadtteils ist eine gute Basis für eine erfolgsorientierte Stadtentwicklung.